Im Auge des Orkans

Training "Redaktions-Assistenz"

Hier läuft Alles zusammen: Sekretariat und Assistenz sind das Kommunikationszentrum der Redaktion. Ohne sie würde jeder Redaktionsbetrieb binnen Kurzem zusammenbrechen.

Für die Redaktions-SekretärInnen und -AssistentInnen selbst gleich das oft der Quadratur des Kreises: Besucher und Künstler sind zu betreuen, Hörer rufen an und Veranstalter ("unser-Verein-hat-am-kommenden-Wochenende…"), Gewinner fragen nach ihren Preisen, Mitschnitte werden angefordert, Redakteure und Moderatoren kommen vorbei ("kannst-Du-mal-eben…") und zu all dem schneit auch noch der Chef herein ("ich-brauche-sofort…").

Hier will unser Workshop Unterstützung geben, indem vor allem Fragen des kommunikativen Umgangs zur Sprache kommen und Strategien, wie wir uns selbst organisieren, unsere Zeit und unsere Kraft.

Im Mittelpunkt stehen Situationen, die uns rasch an unsere Grenzen bringen (können), und Strategien, wie wir sie verlässlich bewältigen (indem wir lernen, auch mal "nein" zu sagen), wie wir uns mit ganzer Leidenschaft in unseren Job knien (und zugleich nicht aus dem Auge verlieren, in all dem Trubel auch für uns selbst zu sorgen):

  • Wie unterstütze ich mein Team? Meinen Chef?
  • Wie bleibe ich Herr über meine Zeit? Wie organisiere ich mich?
  • Wie kommuniziere ich unter Druck? Wie gehe ich mit Beschwerden um?
  • Wie plane ich meine Arbeit (wo sie denn planbar ist)?
  • Wie manage ich das Telefon? Meinen Arbeitsplatz? Meine Zeit? Mich?
  • Wie bleibe ich "ich selbst"? Wo muss ich Grenzen setzen? Was gibt mir Kraft?

Am Ende des Tages kehren Sie erfrischt und bestens motiviert in ihre Redaktionen zurück. Ihr Team wird staunen!

Antje Müller-Diestel ist Trainerin und Coach. Viele Jahre arbeitete sie für ANTENNE BAYERN.

Thema: Im Auge des Orkans: Training "Redaktions-Assistenz"
Trainer: Antje Müller-Diestel
Termin: Do., 21.6.2018, 9.30-17.30 Uhr
Ort: INNSIDE Düsseldorf Derendorf, Derendorfer Allee 8, 40476 Düsseldorf
Zielgruppe: Redaktions-SekretärInnen, Redaktions-AssistentInnen
Kosten: € 395,- zzgl. MwSt. (= € 470,05 brutto)
NRW-Lokalfunk: € 45,- bzw. € 95,- (freie MA) jeweils zzgl. MwSt. (durch LfM-Förderung)

Bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) ist Förderung für diesen Workshop beantragt. Bei positivem Bescheid beträgt der Preis für MitarbeiterInnen aus Lokalstationen in NRW dann nur € 45,00 (für freie Mitarbeiter € 95,00) jeweils zzgl. MwSt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, müssen Sie nichts tun: Die FFH-Academy wickelt das gesamte Förder-Verfahren mit der LfM für Sie ab!