Schrei nach Liebe?

"Schwierige" Mitarbeiter zurückholen ins Team

In Zusammenarbeit mit Privatsenderpraxis (Wien)

Antje Müller-Diestel

Wenn Mitarbeiter*innen die Loyalität verweigern, oft schleichend, manchmal aber auch von einem Tag auf den anderen, kann das viele Gründe haben. Immer aber ist es eine enorme Herausforderung für Chef oder Chefin (und nicht zuletzt für jeden Einzelnen im Team).

Oft zum Beispiel vermissen Mitarbeiter*innen, die schon lange dabei sein und „alles gesehen“ haben, neue Impulse und Herausforderungen. Oder es fehlen Aufstiegsmöglichkeiten, weil die Strukturen zumal in lokalen und regionalen Redaktionen schlank sind (und sein sollen). Andere wieder richten sich in ihrem Schneckenhaus ein und pflegen "Dienst nach Vorschrift" - womöglich wegen belastender Situationen im persönlich-privaten Umfeld.  

Im Workshop gibt die Trainerin wirkungsvolle Strategien an die Hand, wie sich mit herausfordernden Mitarbeiter*innen zielführend ins Gespräch kommen lässt und wie gemeinsam Lösungen entstehen können, die den Knoten lösen und Bestand haben.

Ein wichtiger Bestandteil des Trainings ist es, die eigene Sicht auf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu reflektieren mit dem Ziel, jederzeit eine wertschätzende und annehmende Haltung sicherzustellen.

Trainerin

Antje Müller-Diestel ist erfahrene Trainerin, Coach, Mediatorin und ausgebildete Journalistin. Kerngebiete ihrer Arbeit sind Kommunikation, Präsenz, Rhetorik, wertschätzende Führung, Teambuilding und Konfliktmanagement. Rund 30 Jahre Liveerfahrung auf der Bühne und beim deutschlandweiten Radiomarktführer ANTENNE BAYERN sorgen für einen souveränen und sympathischen Auftritt. Kernpunkte ihres Selbstverständnisses sind Klarheit, Transparenz und Wertschätzung.

Basisdaten

  • Thema: Schwierige Mitarbeiter
  • Trainerin: Antje Müller-Diestel
  • Termin: Do., 9.3.2023
  • Ort: AudioRaum7, Schottenfeldgasse 51/1/5, 1070 Wien, Österreich
  • Zielgruppe: GFs, PDs, CRe, Redaktions- und Teamleitende
  • Ticket: € 395,00 zzgl. MwSt. (brutto € 470,05)
  • Ticket NRW: € 197,50 zzgl. MwSt. (brutto € 235,02) | Voraussetzung: gültiger Bildungsgutschein NRW

Förderung

Sparen Sie 50% auf den Listenpreis, indem Sie z.B. den Bildungsscheck NRW nutzen! Das geht schnell und unkompliziert. Alle Infos dafür finden Sie hier

Zurück