Social-Media-Strategie

Instagram und Radio

Instagram wird in 2020 noch wichtiger fürs Radio!

Denn Facebook konzentriert seine Entwicklung voll und ganz auf Instagram: Seit Anfang 2019 kamen viele neue Funktionen hinzu. Das wird auch 2020 so sein! 

Zwei sind für Radiomacher besonders attraktiv: "Heute in" und der "News-Tab". In den USA sind beide schon “on”, in Deutschland könnten sie bald folgen.

Wir klären: Was bedeutet das für unsere Medien-Marke? Wie unterstützen sie uns dabei, unsere Marke zu stärken? Wie nützen wir sie strategisch?

Denn “social” geht das Radio weiter. Und erreicht seine Hörer auch jenseits von UKW, Web-Streams und Podcasts - was der Radio-Marke als Ganzes zugutekommt.

Der Workshop richtet sich an Alle, die strategisch-konzeptionell und/oder gestaltend mit dem Thema Instagram befasst sind und dort richtig nach vorne kommen wollen.

Daniel Fiene ist Leiter redaktionelle Digitalstrategie der Rheinischen Post (Düsseldorf).

Thema: Social-Media-Strategie: Instagram und Radio
Trainer: Daniel Fiene
Termin: Mi., 5.2.2020, 9.30-17.30 Uhr
Ort: INNSIDE Düsseldorf Derendorf, Derendorfer Allee 8, 40476 Düsseldorf
Zielgruppe: Programmchefs, CvDs, Redakteure, Onliner, Social-Media-Redakteure
Kosten: € 395,- zzgl. MwSt. (= € 470,05 brutto)
NRW-Lokalfunk: € 45,- bzw. € 95,- (freie MA) jeweils zzgl. MwSt. (durch LfM-Förderung)

Bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) wird Förderung für diesen Workshop beantragt. Bei positivem Bescheid beträgt der Preis für MitarbeiterInnen aus Lokalstationen in NRW dann nur € 45,00 (für freie Mitarbeiter € 95,00) jeweils zzgl. MwSt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, müssen Sie nichts tun: Die FFH-Academy wickelt das gesamte Förder-Verfahren mit der LfM für Sie ab!

Zurück