Ganz Du selbst am Mikrofon

Weg mit unerwünschten Sprech-Mustern

Der Reporter geht immer hoch am Ende des Satzes? Die Nachrichten leiern und klingen wie abgelesen? Die Moderatorin hört sich an wie eine Ansagerin in Omas Dampfradio?

Das darf nicht sein!

Wir alle haben stimmliche Marotten und Muster, die uns häufig nicht bewußt sind, die vor allem aber dann auftauchen, wenn wir müde sind oder abgespannt oder mit den Gedanken woanders. Wenn wir uns auf vertraute, aber störende Sprech-Routinen zurückziehen. 

Denen geht es jetzt an den Kragen!

Wir lernen, ungebetene stimmliche Gäste zu identifizieren. Wir verstehen, was hinter ihnen steckt und wo die Stellschrauben sind. Wir schärfen unser Gehör und probieren am Mikrofon aus, wie es anders und besser geht.

Wir finden gemeinsam heraus, warum wir klingen, wie wir klingen; was uns im Geheimen antreibt am Mikrofon; welche Vorannahmen, Glaubenssätze und Images in und auf uns wirken.

Und wie wir diese Störenfriede spielerisch wieder loswerden...

Trainerin

Daniela Langer hat Sprechwissenschaft studiert und ist staatlich anerkannte Logopädin. Sie arbeitet als Sprech- und Stimmcoach für zahlreiche Radiostationen im Großraum Berlin.

Workshop-Basisdaten

  • Thema: Ganz Du selbst am Mikrofon - weg mit unerwünschten Sprech-Mustern
  • Trainerin: Daniela Langer
  • Termin: Mi., 30.3.2022, 9.30-16.30 Uhr
  • Ort: FFH-Funkhaus, FFH-Platz 1, 61111 Bad Vilbel
  • Zielgruppe: Sprecher*innen, Moderator*innen, Reporter*innen
  • Ticket: € 245,- zzgl. MwSt. (= € 291,55 brutto)

Förderung

Sparen Sie 50% auf den Listenpreis, indem Sie z.B. den Bildungsscheck NRW nutzen! Das geht schnell und unkompliziert. Alle Infos dafür finden Sie hier