Souverän durch den Ausnahmezustand

Reportage & Live-Take

Radioreporter sind dicht dran: am Geschehen, an den Hörern und das oft von-jetzt-auf-gleich. Meist wissen sie zu Schichtbeginn nicht, was sie im Laufe des Tages erleben werden. Vielleicht stehen sie auf einer gesperrten Autobahn, an einem Anschlagsort oder sie interviewen die Mitarbeiter einer Pleitefirma.

Der Workshop behandelt die Reportage als Situation im Redaktions-Alltag. Gemeinsam entwickeln die Teilnehmer Routinen für den Ausnahmefall. Wie kann der Reporter vor Ort schnell und sicher recherchieren, richtig von falsch trennen? Wie kann er den Sender zugleich schnell und zuverlässig beliefern mit Nachrichten-Aufsagern, Live-Gesprächen, Fotos und Videos? Und wie kann er sich schon an ruhigen Tagen vorbereiten?

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern Handwerk und Sicherheit für entsprechende Situationen zu vermitteln.

Martin Klostermann ist Journalist, Medienmacher und Coach. Seit 2001 arbeitet er für Radiosender und TV-Sender. Er war Redakteur und Reporter im Hauptstadtstudio von RTL & n-tv und elf Jahre lang Chef vom Dienst beim Radiodienst der Deutschen Presse-Agentur (Rufa) in Berlin. Als Coach trainiert er an Journalistenschulen, in Radiosendern und Unternehmen. Klostermann hat tausende Interviews geführt und dabei Mörder und Milliardäre, Hollywoodstars und Obdachlose getroffen.

Thema: Reportage & Live-Take
Trainer: Martin Klostermann
Termine: Fr., 11.10.2019
Ort: INNSIDE Düsseldorf Derendorf, Derendorfer Allee 8, 40476 Düsseldorf
Zielgruppe: Redakteure, Reporter, Volontäre, freie Mitarbeiter
Kosten: € 395,- zzgl. MwSt. (= € 470,05 brutto)
NRW-Lokalfunk: € 45,- bzw. € 95,- (freie MA) jeweils zzgl. MwSt. (durch LfM-Förderung)

Bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) wird Förderung für diesen Workshop beantragt. Bei positivem Bescheid beträgt der Preis für MitarbeiterInnen aus Lokalstationen in NRW dann nur € 45,00 (für freie Mitarbeiter € 95,00) jeweils zzgl. MwSt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, müssen Sie nichts tun: Die FFH-Academy wickelt das gesamte Förder-Verfahren mit der LfM für Sie ab!