Effizienter organisieren, besser kommunizieren

Redaktionsassistenz 4.0

mit Antje Müller-Diestel (München)

Hier tickt das Herz jedes Senders: Sekretariat und Assistenz sind die Mitte der Redaktion, wo alle Fäden zusammenlaufen.

Ohne funktionierende Assistenz mit Herz und Hand würde jeder Redaktionsbetrieb binnen Kurzem zusammenbrechen. Für die Beschäftigten ist der Alltag aber oft eine echte Herausforderung:

Sie müssen sich um Besucher und Künstler kümmern und Anrufe von Hörern und Veranstaltern entgegennehmen ("unser-Verein-hat-am-kommenden-Wochenende…"). Gewinner fragen nach ihren Preisen, Mitschnitte werden angefordert, Redakteure und Moderatoren kommen vorbei ("kannst-Du-mal-eben…"), und dann schneit auch noch mit ernster Miene der Chef herein ("ich-brauche-sofort…").

Hier geben seit mehreren Jahren unsere "Office"-Workshops tatkräftige Unterstützung, indem sie vor allem Fragen des kommunikativen Umgangs miteinander behandeln und Strategien aufzeigen, wie wir uns geschickt selbst organisieren, unsere Zeit und unsere Kraft.

Thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr wird der Umgang mit Provokationen sein. Stichwort: Schlagfertig kontern!

Trainerin

Antje Müller-Diestel ist erfahrene Trainerin, Coach, Mediatorin und ausgebildete Journalistin. Kerngebiete ihrer Arbeit sind Kommunikation, Präsenz, Rhetorik, wertschätzende Führung, Teambuilding und Konfliktmanagement. Rund 30 Jahre Liveerfahrung auf der Bühne und beim deutschlandweiten Radiomarktführer ANTENNE BAYERN sorgen für einen souveränen und sympathischen Auftritt. Kernpunkte ihres Selbstverständnisses sind Klarheit, Transparenz und Wertschätzung.

Workshop-Basisdaten

  • Thema: Redaktionsassistenz ("Office 4.0")
  • Trainer: Antje Müller-Diestel
  • Termin: Mo., 8.11.2021, 9.30-16.30 Uhr
  • Ort: Radio Kiepenkerl, Medienzentrum Dülmen, Königswall 6, 48249 Dülmen
  • Zielgruppe: Redaktionsassistent*innen aus allen Medien
  • Teilnahmegebühr: € 245,- zzgl. MwSt. (= € 291,55 brutto)

Workshop-Termin in Outlook speichern

FFH-Academy Office 2021_11_08.ics (7,2 KiB)